Der Kirchenrat wird alle vier Jahre durch das katholische Volk der Kirchgemeinde gewählt und besteht aus fünf Mitgliedern. Monatlich findet eine Kirchenratsitzung statt und jährlich eine Kirchgemeinde-Budget-Versammlung.
Die Hauptaufgaben umfassen:

-          Verwalten der Finanzen und Versicherungen
-          Personalwesen
-          Bauwesen mit Unterhalt und Renovationsarbeiten
-          Kommunikation nach aussen
-          Einsetzen von Kommissionen
-          Führen des Archivs
 
Die Verwaltungsrechnung muss jährlich der Landeskirche des Kantons Luzern vorgelegt werden und alle vier Jahre findet eine Inspektion durch den Synodalverwalter statt.

 

Die Mitglieder des Kirchenrates

 
 

Brigitte Müller-Sager †
 
Sandra Bründler-Gehrig
Kirchmeierin
Kontaktieren: Hier klicken
 
Sandra Zurfluh-Schärli
Aktuarin
 
Thomas Wyss-Fuchs, Vice-Präsident
Bauten und Renovationen, Kontakte zur Friedhofverwaltung
Kontaktieren: Hier klicken
 
 
Erich Hausheer-Leisibach
Pfarrei-Leitung
(von Amtes wegen im Rat)
Kontaktieren: Hier klicken
 

Die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission

Damian Bucheli-Zberg
Präsident

Martin Wolf-Banz

Rita Rüttimann-Willi